Verkaufs- und Lieferbedingungen

1. Geltung
Unseren sämtlichen Angeboten liegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde

2. Preise
Preise verstehen sich frei bleibend in Euro zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer ab Werk Solingen, unter einem Nettowarenwert von 50,- € berechnen wir pauschal 5,- € Mindermengenzuschlag.

3. Lieferung / Entsorgung
Lieferung und Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Höhere Gewalt entbindet uns von der Lieferungsverpflichtung. Verpackung wird zu den Selbstkosten berechnet. Soweit wir nach der Verpackungsverordnung verpflichtet sind, Verpackungen zurückzunehmen, trägt der Besteller die Kosten für den Rücktransport der verwendeten Verpackungen.

4. Beanstandung
Beanstandung können innerhalb von 14 Tage nach Empfang der Ware berücksichtigt werden.

5. Zahlung
Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum mit 2 % Skonto oder innerhalb von 30 Tagen netto.

6. Eigentumsvorbehalt
Gelieferten Waren stehen unter der erweiterten Eigentumsvorbehalt gemäß Paragraph 455 BGB. Alle Waren bleiben bis zur Erfüllung sämtlicher uns gegen den Abnehmer zustehenden Forderungen unser Eigentum. Im Falle der geschäftsüblichen Weiterveräußerung der gelieferten Ware tritt unser Abnehmer seine Kaufpreisforderung gegen den Erwerber in Höhe unserer Forderung an uns mit der Maßgabe ab, dass er berechtigt sein soll Forderungen für uns einzuziehen. Wenn die durch den Eigentumsvorbehalt bestehende Sicherung unserer zur sicheren Forderungen um mehr als 25 % übersteigt, werden wir voll bezahlte Lieferungen nach unserer Wahl freigeben.

7. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Das Vertragsverhältnis unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, Vertragssprache ist deutsch. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile in allen Fällen Solingen

8. Teilunwirksamkeit
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, gleich aus welchem Grunde, unwirksam sein oder werden, so bleibt davon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

Stand Mai 2019